Eine Woche nach der Meisterschaft, schaffen wir es endlich einen Bericht über das erlebte zu schreiben.

Was sollen wir sagen, wir haben mit viel gerechnet, aber nicht mit dem Titel "Deutsche Grillmeister 2017" und dem damit verbunden Titel "Deutscher Grill & BBQ König 2017" - Martin Schulz.

 

DGM17 1

 

Es ist unbeschreiblich was bei uns gerade abgeht, dazu aber später mehr, fangen wir mal ganz vorne an:

Unser Grillteam ist das gleiche wie im Vorjahr, jeder weiß wie eine Meisterschaft funktioniert, jeder hat gute Ideen. Dieses Jahr hatten wir nur ein kleines Handicap, wortwörtlich, denn im Februar ist unser Sohn Moritz auf die Welt gekommen. Daher war unser erstes Teamtraining Ende April. Vorher haben wir uns nur einmal den KCBS Gängen gewidmet. Gesamt haben wir es nur auf 4 Trainings geschafft. Zum Glück haben wir schon viele Gänge zusammen gegrillt, und daher einen riesigen Fundus an Rezepten....

Alles in Allem waren wir aber trotzdem ganz gut vorbereitet. Der wirkliche Stress vor einer Meisterschaft beginnt ca. eine Woche vorher.

Zusammensuchen aller benötigten Materialien, Zelte, Grills....Von Montag bis Donnerstag waren wir echt angespannt. Hoffentlich haben wir nichts vergessen. Am Donnerstagabend wurde dann alles in die Fahrzeuge und Anhänger verpackt, und am Freitagmorgen ging es los, Richtung Fulda.

Gegen Mittag waren alle vor Ort, und wir konnten mit dem Aufbau beginnen. Man glaubt gar nicht, wie viel Zeugs auf 10m x 10m passen. Wir hatten alleine 63m² überdachte Fläche, es gibt Wohnungen die sind kleiner. Dazu haben wir noch ein paar Grills eingepackt - auch die galt es an den richtigen Stellen zu positionieren.


2x Napoleon Kugeln

1x Napoleon Watersmoker

1x Meadow Creek Smoker

2 Monolith Grills

2 Napolen Gasgrills

Um es mal auf den Punkt zu bringen. ☺

 

DGM17 2

 

Wir waren, dank unserer Erfahrung sehr schnell mit dem Aufbau fertig, so dass wir uns dem gemütlichen Teil widmen konnten. Es gab Schlappeseppel Bier und gegrilltes, was auch sonst ☺. Currywurst als Vorspeise und Schäufele als Hauptgang. Beim Dessert haben wir uns wieder an das Flüssige gehalten.

Am Samstagmorgen 10 Uhr war das Team Meeting, ab dann ging der Wettkampf los. Den ganzen Samstag über wurde geschnippelt und gegrillt, bis wir dann gegen 19 Uhr alles vorbereitet hatten. Wir hatten den ganzen Tag nette Gäste die uns über die Schulter geschaut haben. Ganz toll war die Zusammenarbeit im Team. Jeder hat sehr sauber und strukturiert gearbeitet. Vielen Dank an die Ganze Mannschaft.

Am Sonntag, schon relativ früh wurden die Grills angeschürt, um eine perfekte Temperatur zu bekommen. Dann schnell noch Frühstück, kurze Besprechung, und los. Von der Gelassenheit des Samstags keine Spur mehr. Aber das legt sich ja aus Erfahrung. Nach der Abgabe des ersten Gangs wird alles besser..... Daumendrück ☺

Wir haben auch am Sonntag alles so abgeliefert wie geplant. Keine Probleme mit den Grills, keine Schwierigkeiten mit den Zutaten. LÄUFT...

Schnell vor 18 Uhr noch etwas aufräumen, alle Restlichen Zutaten zu einem Salat und Pulled Pork bereiten, so dass es nach der Siegerehrung was zu essen für das Team und alle Partyteilnehmer gibt.

Kurz vor 18 Uhr taucht dann einer von der Presse auf, schaut uns an, möchte Bilder mit dem Team, und den Tellern... Mist, das Dessert wurde gerade aufgegessen... na egal, fehlt halt ein Teller, was werden das schon für Bilder sein... keine Ahnung wo die auftauchen werden.

Komisch war das aber schon irgendwie. Jetzt aber los zur Siegerehrung.

 

DMG17 3

 

Wir haben folgende Plätze erreicht:

Gesamtsieger beim FUN Pokal. Dieser setzt sich aus vielen Teilen zusammen, Sauberkeit, Teamspirit, Darstellung des Teams,....

1. Platz: Vegetarischen BBQ mit Beilage

1. Platz: American FlapSteak mit Beilage

3. Platz: Impro Gang. Wie in den Jahren zuvor eine Mannschaftsleistung. 3x angetreten, 3x 3. Platz. Geht so ;)

Dessert und Wolfsbarsch haben wir auf Platz 4 abgeschlossen, den Schweinebauch leider nur auf Platz 6, macht aber nix.



DEUTSCHER GRILLMEISTER 2017 ist das Team Grill-Doch-Mal.

 

DGM17 4

 

Und damit war auch klar, warum der nette Reporter von der DPA schon vor der Siegerehrung bei uns unbedingt Fotos machen wollte.... Ich glaube die kennen uns. Noch auf der Bühne hatte ich die ersten 3 Liter Weizen über dem Kopf. ☺ WIE GEIL.

Wir haben es geschafft. Den Titel schon bei der 4 Teilnahme erreicht, nach den Plätzen 10, 5 und 2.

Hammer!

Vielen Dank an alle unsere Sponsoren und Unterstützer, Napoleon Gourmet Grills, Monolith Grill, Mc Brikett, Friedr. Dick Messer, Spicebar, Schlappeseppel Bier, und alle die ich vergessen habe.

Seit diesem Sieg steht unser Telefon nicht mehr still. Zeitungen Radio etc. geben sich die Klinke in die Hand. Es Wahnsinn, wir sind total überwältigt, teilweise sogar leicht überfordert.

Wir sind sehr gespannt was diese Jahr noch alles passiert. Ruhrpott BBQ, hier werden wir uns den Hintern versohlen lassen müssen, das ist die erste KCBS Teilnahme. Dann im Oktober ab nach Irland zur BBQ WM. Wir reisen mit kleiner Mannschaft an, macht aber nix, es dürfen eh nur 6 Personen im Team sein.

Bis bald

Deutscher Grill & BBQ 2017 König Martin ☺

 

DGM17 5

  • Grill-doch-mal.de
  • Grill- und Backschule
  • Cornelia Schulz
  • Erlenweg 9
  • 92348 Berg bei Neumarkt
  • Tel.: 09189/413879

Unsere Partner

partner 2017